Sehr geehrter Herr Debes!

Als ich heute morgen beim Kaffeetrinken Ihren Zwischenruf („Alternative für Lieberknecht“) in der THÜRINGER ALLGEMEINEN las, war ich natürlich nicht erfreut über Ihre Aussagen zur AfD.

Zunächst nehmen Sie den Zustand unserer neuen Partei aufs Korn. Dieser stelle eine „politische Zumutung“ dar. Für mich ist es zunächst fraglich, ob der Zustand einer Organisation, denn nichts anderes ist eine

Der AfD Kreisverband Südthüringen hat beschlossen zur Kommunalwahl in Südthüringen anzutreten. Ich habe mich angeboten, für die AfD im Stadtrat Meiningen anzutreten. Da wir als neue Partei zum ersten Mal antreten, benötigen wir die Unterschriften von 120 in Meiningen lebenden Unterstützern. Wenn Sie in Meiningen wohnen oder Freunde, Bekannte oder Familien in Meiningen kennen, welche uns beim Einzug in den

Hiermit laden wir Sie herzlich zu einem offenen Bürgertisch ein.

Wir sind für Sie da!

Wir treffen uns am 21.02.2014 um 19:00 Uhr in der Gasstätte „Neun Brunnen“, Flinsberger Straße 15, in 37308 Heilbad Heiligenstadt.

Die Altparteien arbeiten mit aller Kraft an der Errichtung eines zentralistischen europäischen Staates, der kein demokratischer Rechtsstaat mehr sein wird.

Liebe Mitbürger, es geht um Ihr Vaterland, Ihre Lebensersparnisse

Seit Samstag, dem 25. Januar 2014, ist die neue Partei „Alternative für Deutschland (AfD)“ nun auch in Südthüringen vertreten.

Im Schützenhaus des SV Sülzfeld trafen sich Parteimitglieder aus Südthüringen und Gäste aus dem Kreisverband Ilmkreis-Gotha sowie als Vertreter des Landesverbands Thüringen der Sprecher Herr Matthias Wohlfahrth und der Beisitzer Herr Oskar Helmerich zur Gründungsversammlung.

Die Parteimitglieder wählten hier den Vorstand des Kreisverbands

Der am gestrigen Freitag, dem 24.01, durchgeführte 1. Offene Bürgertisch des KV Nordhausen – Eichsfeld – Mühlhausen muß als voller Erfolg gewertet werden.

Über dreißig Teilnehmer fanden sich um 19.00 Uhr in einem Nebenraum der Nordhäuser Gaststätte “Rosengarten” zusammen, um Informationen zur Erfolgsgeschichte “AfD” zu erhalten und auf hohem Niveau eine politische Diskussion zu führen. “Ich denke, daß die Bezeichnung

Der Kreisverband Nordhausen – Eichsfeld – Mühlhausen wird in den kommenden Wochen in allen größeren Orten des Kreisverbandsgebietes sogenannte “offene Bürgertische” anbieten. Ziel ist es, den Bürgern alternative politische Informationen zukommen zu lassen und sie letztlich für eine Mitarbeit in unserer AfD zu gewinnen.

Im Vorfeld hatte der Kreisvorstand einige politische Grundaussagen verschriftlicht und veröffentlicht. Mit diesen soll der Zeitraum bis

Dank der Aktiven im Westen und Süden Thüringens finden in den kommenden Tagen 2 weitere Kreisverbandsgründungen statt.

Mit den Gründungen in den Wahlkreisen 190 und 197 wird die Alternative für Deutschland in Thüringen damit nahezu flächendeckend vertreten sein.

Hier die genauen Gründungstermine:

Kreisverbandsgründung Eisenach – Wartburgkreis – Unstrut-Hainich-Kreis II (WK 190)
17.01.2013, 18:30 Uhr, Gaststätte “Augustiner Bräu”, Georgenstraße 30, Eisenach

Ansprechpartnerin ist Barbara Steffen: svbb_eisenach@yahoo.de

Kreisverbandsgründung

AfD Kandidaten werden UN-Konvention gegen Korruption unterstützen

Mit großer Sorge betrachtet die Alternative für Deutschland den Zustand der Landesregierung im Freistaat. Nach wie vor ermittele die Staatsanwaltschaft gegen die Ministerpräsidentin, der ehemalige CDU Innenminister Köckert sei gerade wegen Vorteilsannahme und Bestechlichkeit verurteilt worden und überhaupt sei nicht mehr erkennbar, ob jemand in Erfurt noch für die Bürger Thüringens arbeiten würde.

„Wir werden

Liebe Mitglieder und Förderer der Alternative für Deutschland,

wir leben als Bürger in einer Zeit schwieriger und komplizierter Fragen, von denen unsere Zukunft und die Zukunft unserer Kinder abhängt. Unser Staat ächzt unter einer kaum korrigierbaren Schuldenlast, unsere Senioren blicken mit Sorge in die Zukunft, unser Staat gängelt und überwacht uns, wir müssen erleben, wie unsere Kultur und Lebensart von „Multikulti“

Die „Alternative für Deutschland“ (AfD) hat am Sonnabend, den 14.12.2013 im Kressepark in Erfurt den Kreisverband Mittelthüringen gegründet.

Der Kreisverband umfasst Erfurt, Weimar, den Landkreis Weimarer Land, den Kyffhäuserkreis und den Landkreis Sömmerda. Das Gebiet des Kreisverbandes entspricht den Bundestagswahlkreisen 191 und 193.

Björn Höcke, Vorsitzender des Kreisverbands Nordhausen-Eichsfeld-Mühlhausen und Sprecher des Landesvorstandes, kam auf Einladung aus dem Eichsfeld nach Erfurt und