Der am gestrigen Freitag, dem 24.01, durchgeführte 1. Offene Bürgertisch des KV Nordhausen – Eichsfeld – Mühlhausen muß als voller Erfolg gewertet werden.

Über dreißig Teilnehmer fanden sich um 19.00 Uhr in einem Nebenraum der Nordhäuser Gaststätte “Rosengarten” zusammen, um Informationen zur Erfolgsgeschichte “AfD” zu erhalten und auf hohem Niveau eine politische Diskussion zu führen. “Ich denke, daß die Bezeichnung

Der Kreisverband Nordhausen – Eichsfeld – Mühlhausen wird in den kommenden Wochen in allen größeren Orten des Kreisverbandsgebietes sogenannte “offene Bürgertische” anbieten. Ziel ist es, den Bürgern alternative politische Informationen zukommen zu lassen und sie letztlich für eine Mitarbeit in unserer AfD zu gewinnen.

Im Vorfeld hatte der Kreisvorstand einige politische Grundaussagen verschriftlicht und veröffentlicht. Mit diesen soll der Zeitraum bis

Dank der Aktiven im Westen und Süden Thüringens finden in den kommenden Tagen 2 weitere Kreisverbandsgründungen statt.

Mit den Gründungen in den Wahlkreisen 190 und 197 wird die Alternative für Deutschland in Thüringen damit nahezu flächendeckend vertreten sein.

Hier die genauen Gründungstermine:

Kreisverbandsgründung Eisenach – Wartburgkreis – Unstrut-Hainich-Kreis II (WK 190)
17.01.2013, 18:30 Uhr, Gaststätte “Augustiner Bräu”, Georgenstraße 30, Eisenach

Ansprechpartnerin ist Barbara Steffen: svbb_eisenach@yahoo.de

Kreisverbandsgründung

AfD Kandidaten werden UN-Konvention gegen Korruption unterstützen

Mit großer Sorge betrachtet die Alternative für Deutschland den Zustand der Landesregierung im Freistaat. Nach wie vor ermittele die Staatsanwaltschaft gegen die Ministerpräsidentin, der ehemalige CDU Innenminister Köckert sei gerade wegen Vorteilsannahme und Bestechlichkeit verurteilt worden und überhaupt sei nicht mehr erkennbar, ob jemand in Erfurt noch für die Bürger Thüringens arbeiten würde.

„Wir werden

Liebe Mitglieder und Förderer der Alternative für Deutschland,

wir leben als Bürger in einer Zeit schwieriger und komplizierter Fragen, von denen unsere Zukunft und die Zukunft unserer Kinder abhängt. Unser Staat ächzt unter einer kaum korrigierbaren Schuldenlast, unsere Senioren blicken mit Sorge in die Zukunft, unser Staat gängelt und überwacht uns, wir müssen erleben, wie unsere Kultur und Lebensart von „Multikulti“

Die „Alternative für Deutschland“ (AfD) hat am Sonnabend, den 14.12.2013 im Kressepark in Erfurt den Kreisverband Mittelthüringen gegründet.

Der Kreisverband umfasst Erfurt, Weimar, den Landkreis Weimarer Land, den Kyffhäuserkreis und den Landkreis Sömmerda. Das Gebiet des Kreisverbandes entspricht den Bundestagswahlkreisen 191 und 193.

Björn Höcke, Vorsitzender des Kreisverbands Nordhausen-Eichsfeld-Mühlhausen und Sprecher des Landesvorstandes, kam auf Einladung aus dem Eichsfeld nach Erfurt und

Am 07.12.2013 traf sich der Großteil der aktiven Mitglieder der AfD Thüringen zum ersten Arbeitstreffen nach der Bundestagswahl. Ort war diesmal die Gemeinde Gerbershausen am Westrand des Freistaates.
Versammlungsleiter Björn Höcke, Landesvorstand und Kreissprecher im Eichsfeld, hatte die Thematik gesetzt und vorbereitet: Inhalte und Programmatik für 2014. Aus den Kreisverbänden waren Vertreter z.T. über 200 km angereist.

Der emeritierte Literaturwissenschaftler Prof. Dr.

Wir führen weitere AfD-Stammtische im Landkreis Greiz durch:- 05.12., Berga/Elster, 19 Uhr, Cafe Poser- 10.12., Zeulenroda-Triebes, 19 Uhr, “Hotel zum Löwen”, Hauptstrasse, in Triebes- 17.12., Greiz-Irchwitz, 19 Uhr, Gaststätte MeiselAlle Mitglieder, Freunde und interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.Wir wollen an diesen Abenden über aktuelle politischen Themen und unsere geplanten Inhalte und Aktivitäten für die anstehende Europawahl und die

Die Mitglieder des WK 195 , Kreisverband ABG/Greiz, trafen sich bei bester Stimmung zum Planen der nächsten Aktivitäten. Ein kurzer Rückblick auf das Ergebnis der BTW 2013 im Wahlkreis erfolgte. Mit 7,5 % war es das beste Ergebnis in Thüringen, trotzdem konnten Verbesserungsvorschläge gemacht werden. Auch über das Thema Mitgliedergewinnung wurde gesprochen. Wir werden in diesem Bereich in Kürze weitere

Sehr geehrte Mitglieder, Förderer, Unterstützer und Freunde,

hiermit lade ich Sie ein am

Dienstag, 10.12.2013 , 18.00 Uhr

Gaststätte „Augustiner Bräu“ in Eisenach, Georgenstr.

Tagesordnung:

-Nachlese Bundestagswahl

-Vorschau Europa-und Landtagswahl Thüringen

-Vorbereitung der Gründung eines Kreisverbandes Wartburgkreis mit Unstrut-Hainich-Kreis II

Ich hoffe auf eine rege Teilnahme und verbleibe mit freundlichen vorweihnachtlichen Grüßen

Ihre Ingrid Barbara Steffen