Sprecher:

Dr. Wolfgang Lauerwald

Mein Name ist Wolfgang Lauerwald, ich bin Jahrgang 1955, geschieden, habe vier Kinder und bin von Beruf Zerspanungsfacharbeiter und Arzt.
Geboren wurde ich in Erfurt und wohne seit 1961 in Gera.
2013 wurde ich Fördermitglied und seit 2016 Mitglied der AfD.
Im August 2016 bin ich zum Sprecher des AfD-Stadtverbandes Gera gewählt worden.

“Mein Anliegen ist es, die Bürger von Gera aufzuklären über eine alternative Politik des gesunden Menschenverstandes ohne Denkverbote und ideologische Bevormundung, die unseren Menschen, unseren Kindern und Enkeln dienen muss.

eMail: wolfgang.lauerwald(at)afd-gera.de

 

Stellvertretender Sprecher:

Dieter Laudenbach

Mein Name ist Dieter Laudenbach.
Ich bin am 16.09.1957 geboren.
Von Beruf bin ich Gastronom und habe ein Diplom(FH)
in Betriebswirtschaft im Jahre 1983 in Leipzig erworben.

Ich bin verheiratet und habe keine Kinder mehr,da ich vor zwei Jahren meinen einzigen Sohn verloren habe.
Ich wohne seit 1967 in Gera.
Ich bin seit Gründung der AfD an der Entwicklung stark interessiert gewesen und seit Anfang 2016 aktives Mitglied der Partei. Im August 2016 bin ich zum stellvertretenden Sprecher des Afd-Stadtverbandes Gera gewählt worden.

“In der AfD bin ich, weil ich ein gläubiger Mensch bin und an die 10 Gebote glaube.
Unsere jetzt Regierenden belügen und betrügen Ihr Volk am laufenden Band brechen Gesetze und nennen das Ganze dann “Alternativlos”!
Ich denke, diese Herrschaften haben vergessen, daß der Bürger der Chef ist und die Regierenden eigentlich “DIENER” des Bürgers sind!!
Ich möchte helfen,die Verhältnisse wieder zu ordnen und vom Kopf auf die Füße zu stellen.
Dafür stehe und kämpfe ich täglich!”

eMail: dieter.laudenbach(at)afd-gera.de



 

Beisitzer:

Reiko Pflug

Mein Name ist Reiko Pflug. Ich bin 1974 im Brandenburgischen geboren und lebe seit 2010 in Gera. Nach einer Berufsausbildung als Koch arbeite ich seit gut 20 Jahren als Lagerlogistiker in der Lebensmittelbranche.

“Nach der „Herbstoffensive 2015 – bei welcher ich bereits aktiv als AfD-Unterstützer mitwirkte – trat ich Anfang 2016 der Partei bei, weil ich mir nicht eines Tages nachsagen lassen möchte, nichts gegen eine völlig fehlgeleitete und wählerferne Politik getan zu haben. Dazu gehören für mich zwingend Volksabstimmungen, genauso wie der vielbeschworene „Mut zur Wahrheit“. Wir brauchen wieder den Mut von ´89 und müssen Gesicht zeigen gegen die Etablierten und den Mainstream.”

 

eMail: reiko.pflug(at)afd-gera.de


Tino Ziegengeist

Mein Name ist Tino Ziegengeist,
1975 in Gera geboren, verheiratet und habe zwei Kinder.
Beruflich bin ich Handwerksmeister sowie Betriebswirt des Handwerks und in einem familiär geführten Handwerksbetrieb in Gera tätig.

Als ehemaliger CDU-Wähler bin ich seit Mai 2016 Mitglied der AfD und hoffe durch meine Arbeit im Stadtvorstand unsere beiden Sprecher zu unterstützen und wichtige politische Veränderungen voran treiben zu können.”

eMail: tino.ziegengeist(at)afd-gera.de


KERSTIN MÜLLER

“Mein Name ist Kerstin Müller. Ich bin 1985 geboren und in der Nähe von Gera aufgewachsen. Von Beruf bin ich staatlich geprüfte Arzthelferin und aktuell stehe ich kurz vor dem Abschluss meines Hochschulstudiums in Medizinmanagement. Mitglied der AfD bin ich seit Juli 2018.
Meine Fähigkeiten setze ich momentan aktiv im Landesfachausschuss für Gesundheit der AfD ein. Im August 2018 bin ich in den Vorstand des Stadtverbandes Gera gewählt worden.
Mein Ziel ist es, dass in unserem Land wieder Sicherheit, Gerechtigkeit, Ordnung und Freiheit gewährleistet werden. Ich stehe für traditionelle Werte und möchte mich dafür einbringen, dass die Sorgen der Menschen endlich wieder ernst genommen werden, um wirkliche Lösungen voran zu bringen.”

 


NORMANN ZEISIG

“Mein Name ist Normann Zeisig, ich bin am 23.01.1980 geboren, ledig und habe 2 Söhne.
Von Beruf bin ich staatlich geprüfter Techniker in einer in Gera ansässigen Produktionsfirma.
Seit August 2018 bin ich Beisitzer im Stadtvorstand Gera.
Ich möchte näher an die Menschen in dieser Stadt herantreten und einfach bürgernaher sein, um so möglichst viele von unserem Tun zu überzeugen. Mein Anliegen ist es, unseren Kindern eine bessere und vor allem sichere Zukunft zu bieten (hinterlassen). Auch möchte ich als Mannschaftsspieler der gesamten Sache dienen und uns so vorwärts bringen.”