Zum Gedenken: In dunkler Zeit gab’s dennoch Licht!

Am 27. Januar gedachten Arnstädter Bürger der NS-Opfer, darunter auch die AfD ARNSTADT. Am 27. Januar hatte Arnstadts Bürgermeister Alexander Dill traditionsgemäß Bürger unserer Heimatstadt zum Gedenken der Opfer des NS-Regimes an den Rufer auf dem Arnstädter Alten Friedhof eingeladen. Der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus wurde per Proklamation des damaligen Bundespräsidenten …

weiterlesen →

Jürgen Pohl: AfD unterstützt Betriebsräte im Kampf um gleiche Löhne für Ost-Arbeitnehmer

Die Betriebsräte der großen Autobauer mit Werken in Ostdeutschland verlangen Gespräche über die Angleichung der Löhne und Arbeitsbedingungen in den neuen Ländern. Damit unterstützen sie eine Forderung der IG Metall, die in der laufenden Tarifrunde eine “belastbare Verhandlungsverpflichtung” über eine stufenweise Angleichung erwartet. Dazu sagt der AfD-Bundestagsabgeordnete und Arbeitsmarktexperte Jürgen Pohl: “Der Vorstoß der Betriebsräte …

weiterlesen →

Aufruf zur Demonstration der AfD Thüringen am 28. Januar in Erfurt

Liebe Mitglieder, Förderer und Freunde, liebe Mutbürger und Patrioten, seien Sie herzlich zu unserer Demonstration am kommenden Sonntag, den 28. Januar auf dem Erfurter Domplatz eingeladen. Unter dem Motto “Unseren Sozialstaat verteidigen” werden Thomas Röckemann (Vorsitzender AfD Nordrhein-Westfalen), Martin Sichert (Landesvorsitzender AfD Bayern) und natürlich die beiden Thüringer Landessprecher der AfD Björn Höcke und Stefan …

weiterlesen →

Henke: Rot-Rot-Grün denkt bei der Strukturierung des Investitionspaketes wieder mal nur von 12 Uhr bis Mittag

Mit dem zusätzlichen Investitionspaket des Landes für die Kommunen werden die größeren Orte klar bevorteilt. Sie bekommen bis zu fünfmal mehr pro Einwohner als kleinere Städte und Dörfer. So sollen die kreisfreien Städte in diesem Jahr 44,43 Euro pro Einwohner überwiesen bekommen. Bei Mittelzentren wie Gotha oder Apolda sind es 32,98 Euro. Kleinere Städte und …

weiterlesen →

THÜRINGENPOST, Ausgabe 01/2018

Liebe Leser und Interessenten der THÜRINGENPOST. Heute erscheint die 1. Ausgabe im Jahr 2018, also im Jahr eins nach dem Einzug der Alternative für Deutschland (AfD) in den Deutschen Bundestag. Damit hat eine neue Zeitrechnung begonnen, die Debatten im Bundestag werden wieder interessant und kontrovers geführt. Es zählt wieder das sachliche Argument anstelle der vorgefertigten …

weiterlesen →

AfD: Kreissprecher Denny Jankowski zum OB-Kandidaten gewählt

Am Samstag, 20.01.2018, wurde auf einer Mitgliederversammlung des AfD-Stadtverbandes Jena Kreissprecher Denny Jankowski zum Oberbürgermeisterkandidaten gewählt. Grußworte hielten Mitglied des Bundesvorstands Stefan Protschka, MdB, Landessprecher Stefan Möller und Kreissprecherin Wiebke Muhsal. Alle drei sahen die AfD gut aufgestellt für die anstehenden Oberbürgermeisterwahlen. Denny Jankowski stellte in seiner Bewerbungsrede klar heraus, welche Ziele er sich als …

weiterlesen →

Höcke: Unpatriotische Wirtschaftspolitik schadet Thüringer Wirtschaft

Der Thüringer Automobilzulieferer Mitec hat den geplanten Abbau von 180 Stellen am Standort Eisenach bestätigt. Als Grund nannte das Unternehmen eine „kurzfristige Senkung der Kundenbedarfe in Europa und die notwendige Steigerung der Effizienz“. Ob es sich bei dem weggefallenen Großkunden um Opel handelt, wollte Mitec nicht bestätigen. Das Portfolio des Zulieferers soll um Antriebssysteme für …

weiterlesen →

Digitalisierung: GroKo-Sondierer haben zentrales Thema sträflich vernachlässigt

Bei den Sondierungsgesprächen für eine GroKo ist das Thema Digitalisierung nach Auffassung der AfD sträflich vernachlässigt worden. Der Bundestagsabgeordnete Uwe Kamann, Sprecher der NRW-Gruppe im Bundestag und des Arbeitskreises „Digitale Agenda“ der AfD, übt Kritik: „Die Digitalisierung Deutschlands ist ein entscheidendes Thema für den Wirtschaftsstandort. Doch ausgerechnet in diesem Punkt springt das Sondierungspapier der CDU/CSU …

weiterlesen →
Seite 30 von 181« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »