Höcke bei AfD-Kreisverband Rhein-Neckar

120 Zuhörer waren im vollbesetzten Königssaal des Gasthofs Goldener Löwe in Eppelheim anwesend, als Björn Höcke, Fraktionschef der AfD im Thüringer Landtag, am Samstag, dem 7. März, dort sprach. In seiner Rede betonte er, dass die AfD gefährlich für die Altparteien sei, da sie einerseits die Missstände im Land anspreche und andererseits den nötigen Sachverstand …

weiterlesen →

Schluss mit überbordender Bürokratie bei Mindestlohnumsetzung

Am ersten Mindestlohngipfel in der Staatskanzlei am 5. März 2015 nahm für die Landtagsfraktion der AfD deren arbeitspolitische Sprecherin Corinna Herold teil. Frau Herold erklärt dazu: „Ganz offensichtlich ist die Umsetzung des Mindestlohns an Stümperhaftigkeit nicht zu überbieten. Weder sind die Planungen arbeitnehmer- und schon gar nicht arbeitgeberfreundlich. Mit den neuen Regelungen geben wir den …

weiterlesen →

Gesundheitsrisiko Infraschall bei Windkraftanlagen

Die Dänen bauen fast keine Windräder mehr auf dem Festland, da diese Infraschall aussenden, dessen negative Wirkung auf Organismen erwiesen ist. In der Nähe von Windkraftanlagen kommt es nachweisbar vermehrt zu gesundheitlichen Problemen bei Mensch und Tier. In Dänemark wurden deshalb fast alle Windräderbauten auf dem Festland gestoppt, bis eine staatliche Untersuchung Klarheit über den …

weiterlesen →

UngehaItene Rede zum Für und Wider einer Impfpflicht

In Berlin ist ein Kind an Masern gestorben. Das ist traurig für dessen Familie und ein Grund für fettgedruckte Zeitungsüberschriften. Es gibt viele Vermutungen in diesem Fall: das Kind hatte noch eine weitere Krankheit, das Kind wäre ,wenn nur mit dieser Krankheit belastet, noch am Leben, das Kind war zwar geimpft, aber ausgerechnet nicht gegen …

weiterlesen →

Petition: Gegen linken Extremismus!

Unser Landesvorstand möchte alle Mitglieder, Förderer und Sympathisanten der AfD auf diese Petition an die Familienministerin Manuela Schwesig aufmerksam machen. Darin wird auf Vorfälle von Gewaltbereitschaft aus dem linken Spektrum der Gesellschaft hingewiesen , verbunden mit der Aufforderung, diese nicht länger hinzunehmen. Die Alternative für Deutschland tritt ein für die Ausübung der bürgerlichen Rechte auf …

weiterlesen →

Landesverband Thüringen gratuliert der Hamburger AfD herzlich zum Einzug in die Bürgerschaft

Im Namen des Thüringer Landesverbandes der AfD gratulierten die beiden Sprecher, Stefan Möller und Björn Höcke, den erfolgreichen Hamburger Wahlkämpfern zum Einzug in die Bürgerschaft der Hansestadt. “Wir sind sehr froh, daß den Hamburger Parteifreunden der Einzug in die Bürgerschaft gelungen ist. Damit ist die AfD zu einer gesamtdeutschen Partei geworden und ist endgültig als …

weiterlesen →

Fluchtwelle aus Kosovo enthüllt Unzulänglichkeiten des deutschen Asylverfahrensrechts

Zur Fluchtwelle aus dem Kosovo erklärt Stefan Möller, parlamentarischer Geschäftsführer der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag: „Hier treten die Unzulänglichkeiten des deutschen Asylverfahrensrechts einerseits und andererseits die falschen materielle Anreize, die unser Sozialstaat aussendet, offen zu Tage. Man darf nicht vergessen, dass nur 0,3 Prozent der Asylbewerber aus dem Kosovo zuletzt als Flüchtlinge anerkannt wurden. Gelingt …

weiterlesen →

AfD: Stoppt Zwangsgebühren – Aus für Rundfunkbeitrag

„Den Thüringern ist der Rundfunkbeitrag nicht nur zu hoch, sie lehnen ihn auch mehrheitlich komplett ab. In einer Studie von Ende 2012 sprachen sich 60 Prozent der Deutschen gegen die Zwangsgebühr aus“, erklärt Stefan Möller, parlamentarischer Geschäftsführer der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag. Nach einer Umfrage der Thüringischen Landeszeitung vom 6. Februar ist 80 Prozent der …

weiterlesen →

Thüringer AfD-Mitglieder beteiligten sich bei Wahlkampf in Hamburg

Der Wahlkampf in Hamburg ist wahrlich keine einfache Sache. Nahezu täglich werden Plakate in Größenordnungen gestohlen oder entfernt, Beschädigungen des Eigentums von Hamburger AfD-Mitgliedern und Bedrohungen sind leider ebenso an der Tagesordnung. Ein demokratisches Miteinander sieht ganz anders aus. Umso wichtiger ist es da, wenn externe Helfer nach Hamburg kommen, um den Einzug der AfD …

weiterlesen →

Parteitag der AfD in Bremen

Mehr als 2 Tage intensiver Parteiarbeit liegen hinter den Mitgliedern der Alternative für Deutschland, die am Bundesparteitag in Bremen teilgenommen haben. Die Themen des Parteitages waren vielschichtig. Die Partei hat sich eine neue Satzung gegeben, die aus einem guten Kompromiss heraus entstanden ist. Einige Änderungsanträge wurden nach der Entscheidung der Mehrheit der Teilnehmer nicht behandelt …

weiterlesen →
Seite 34 von 40« Erste...1020...3233343536...40...Letzte »