Mein Chillout-Raum

„Chillout – Wege in eine neue Zeitkultur“ von Michel Baeriswyl ist ein Buch, das ich während meines Referendariats einmal in die Hände bekam und in der damals auch nicht ganz stressfreien Zeit mit Gewinn las. Der Klappentext reißt eine uns allen bekannte Problematik an: „Die Tempo-Exzesse der Industriegesellschaften führen in eine ökonomische, ökologische, politische, soziale …

weiterlesen →

„Der gesunde Menschenverstand ist immer noch systemrelevant“

Dieses Zitat (von der Facebook-Seite: Dr-Alfons-Proebstl) ist wohl zutreffend wie kaum ein zweites. Dennoch soll ein weiteres Zitat angefügt werden: „Es ist nicht genug, zu wissen, man muß auch anwenden; es ist nicht genug, zu wollen, man muß auch tun.“ (J. W. von Goethe).   Eurorettungspolitik Die AfD wurde im Februar 2013 gegründet. Schwerpunkt im …

weiterlesen →

Weiter steigende Asylbewerberzahlen – Kommunen stehen vor dem Kollaps!

Dieses Jahr werden in Deutschland bis zu 650.000 neue Asylbewerber erwartet, die zu den bereits anerkannten Antragstellern und zu den zwar abgelehnten, aber nicht abgeschobenen Asylbewerbern (immerhin um die 600.000*) hinzukommen. Das bedeutet einerseits eine unglaubliche finanzielle Belastung für Städte und Kommunen und letztendlich für den Steuerzahler, denn der sorgt mit seinen Abgaben schließlich auch dafür, …

weiterlesen →

Die Schere im Kopf – wenn „politische Korrektheit“ das selbständige Denken ersetzt!

Wo noch vor einigen Jahren das selbständige Denken, das eigene Rückgrat und das persönliche Verantwortungsgefühl den Maßstab des Handelns vorgaben, herrscht heute die „politische Korrektheit“ in den meisten Medien, in politischen Debatten und sogar in juristischen Diskussionen. Diese angebliche Korrektheit ersetzt allmählich das Denk- und Reflexionsvermögen derer, welche die öffentliche Meinung bestimmen (wollen). Und damit wird …

weiterlesen →

AfD: Sorgen der Bürger bei unkontrollierter Zuwanderung ernst nehmen

Erwiderung der AfD auf Diakonie-Vorstandschef Eberhard Grüneberg   Der Vorstandschef der Diakonie Mitteldeutschland, Eberhard Grüneberg, hat in einem heute erschienenen Interview in der Mitteldeutschen Zeitung gesagt: „Diese Angst vor ‚Überfremdung‘ ist ja angesichts der Zahlen völlig unbegründet.“ Dazu erklärte Stefan Möller, migrationspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion: „Wer wie Herr Grünberg der Angst vor einer ‚Überfremdung‘ entgegenwirken …

weiterlesen →

AfD: Asylmissbrauch effektiv bekämpfen – Löwe CSU brüllt nur in Bayern laut

Angesichts der Rekord-Flüchtlingszahlen von ca. einer halben Million Menschen in diesem Jahr in Deutschland prescht die CSU in Bayern mit originären Forderungen aus dem Thüringer AfD-Asyl-Positionspapier vor, das in Erfurt vor einigen Wochen vorgestellt wurde. Unter anderem sollen Erstaufnahmelager für Asylbewerber aus sicheren Herkunftsstaaten, die nur minimalste Chance auf Anerkennung haben, eingerichtet werden, damit diese …

weiterlesen →

Karlsruhe kippt Bundesbetreuungsgeld – AfD fordert Landesbetreuungsgeld

Thüringer Eltern dürfen mit finanziellen Problemen nicht allein gelassen werden   Das Bundesverfassungsgericht hat heute entschieden, dass für das Betreuungsgeld nicht der Bund, sondern die Länder zuständig seien. Damit haben die Karlsruher Richter das bisher direkt vom Bund ausgegebene Betreuungsgeld nun aus formellen Gründen gekippt. „Es wurde nicht entschieden, ob das Betreuungsgeld in seiner inhaltlichen …

weiterlesen →

Eurorettungspolitik ist ein Schrecken ohne Ende

Griechenlandkrise zum Anlass nehmen, auch im Hinblick auf Spanien und Italien die Reißleine zu ziehen „Das endlose Drama geht weiter – ein Schrecken ohne Ende! Der Euro als Hartwährung schadet Griechenland sehr viel mehr, als dass er dem Land nützt. Die Insolvenzverschleppung auf Kosten des deutschen Steuerzahlers geht weiter und die Rechnung, die die deutschen …

weiterlesen →

Keine Aufstockungen von MDR-Stellen in Thüringen, dafür massiven Stellenabbau in Sachsen und Sachsen-Anhalt!

„In der Debatte um die Verteilung von MDR-Mitarbeiterstellen auf die drei Länder Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt kann es nur eine Lösung im Sinne des Steuerzahlers geben: Keine Aufstockungen in Thüringen, dafür massiven Stellenabbau in Sachsen und Sachsen-Anhalt“, erklärte Stephan Brandner, der medienpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag. Die AfD setze sich dafür ein, den …

weiterlesen →

Wir sagen „Nein“ zu neuen Griechenlandkrediten – sagen Sie es auch!

Merkel tut es schon wieder; die Kanzlerin will weiter unser Steuergeld in Griechenland versenken – wir sagen dazu deutlich „Nein“, sagen Sie es auch! Die Kanzlerin will erneut unsere Steuergelder in das seit Jahren insolvente Griechenland pumpen. Sie bricht damit die Euro-Verträge, welche die Schuldenübernahme eines Euro-Landes durch ein anderes Land untersagen (No-Bailout-Klausel). Es ist gegen jede Vernunft und auch …

weiterlesen →
Seite 31 von 40« Erste...1020...2930313233...40...Letzte »