Stefan Möller

SPRECHER

Stefan Möller

Stefan Möller, geboren 1975 in Erfurt, verheiratet, zwei Kinder

Stefan Möller absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften in Jena. Er ist als Unternehmensjurist in einem Energieversorgungsunternehmen und als Rechtsanwalt tätig.

„Leistungsbereitschaft, Gerechtigkeitsstreben, Verlässlichkeit und solidarisches Verhalten sind Werte, welche in traditionellen Familien generationenübergreifend weitergeben werden. Die Politik muss sich daher wieder an den Interessen und der Lebenswirklichkeit dieser tragenden Säule unseres Landes ausrichten, anstatt sie nach den Vorstellungen vermeintlicher Eliten oder einer fragwürdigen Genderideologie neu zu definieren.“

eMail: stefan.moeller@afd-thueringen.de


Björn Höcke

SPRECHER

Björn Höcke

Björn Höcke, 41, verheiratet, vier Kinder

Höcke studierte Sport- und Geschichtswissenschaften für das Lehramt an Gymnasien und absolvierte ein Masterstudium im Bereich Schulmanagement. Nach unterrichtlichen Tätigkeiten in verschiedenen Schulen arbeitet er gegenwärtig als Oberstudienrat an der Rhenanus-Schule in Bad Sooden-Allendorf. Neben der Bildungspolitik stellt die Familienpolitik einen seiner Interessenschwerpunkte dar.

“Die Demokratie und die Rechtsstaatlichkeit in Deutschland und Europa sind gefährdet. Die demographische Katastrophe bedroht Deutschland und Europa existentiell. Unsere neue Partei steht für eine grundsätzliche Neuausrichtung der Politik in allen relevanten Bereichen. Der gesunde Menschenverstand muß über die Ideologie triumphieren! Dafür setze ich mich in der AfD in Thüringen ein.“

eMail: bjoern.hoecke@afd-thueringen.de


Dr. Jens Dietrich

STELLVERTRETENDER SPRECHER

Dr. Jens Dietrich

Dr. Jens Dietrich, geb. am 7.7.1965 in Berlin Charlottenburg, verheiratet, zwei Söhne, seit 2007 wohnhaft im schönen Ilmenau

Realschulabschluss (Landkreis Hannover), Ausbildung zum CTA und Fachabitur (Bauwesen), Studium der Chemie an der Uni Siegen, Promotion im Fach Chemie zum Dr. rer. nat. an der Uni Gießen, mit Stationen in Witten und Erlangen, seit 2000 Prokurist im Bereich des internationalen IT-Großhandels, Geschäftsführer einer GmbH mit dem Schwerpunkt Onlinehandel

„Die Politik muss lernen Fehler zuzugeben und zu korrigieren!“

„Ich möchte mich im unverfälschtem Geiste des Grundgesetzes für unser Land einsetzen – damit wir einmal eine Verfassung in Kraft setzen, welche von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen wird (GG Art. 146).“

eMail: jens.dietrich@afd-thueringen.de


Roman Golombek

BEISITZER

Roman Golombek

Roman Golombek, geboren 15.10.1976, verheiratet, Vater von 2 Töchtern

Nach schulischer Ausbildung und Berufsausbildung im gastronomischen Bereich wechselte er 1998 in den Dienst der Bundesfinanzverwaltung. Im Laufe dieser beruflichen Tätigkeit erfolgte der Einsatz im Vollzugsdienst mit Verwendungsschwerpunkten im Grenzzolldienst sowie im Bereich der Schwarzarbeitsbekämpfung.

„Mein Eindruck war und ist, dass mit dem schnellen Vorantreiben der Europäischen Union, mit der Schaffung des supranationalen Rechts die Interessen Deutschlands und seine Identität, das Wohl der hier lebenden Menschen zum Teil über ein gesundes Verhältnis zur ursprünglichen Idee hinaus belastet werden. Arbeitsmarkt, Gleichstellung, Innere Sicherheit, Zuwanderung et cetera. In den unterschiedlichsten Bereichen werden altbewährte Normen aufgeweicht, untergeordnet, abgeschafft oder bedarf es erst einer Regelung. Die Altparteien bleiben uneinsichtig, wirken Missständen im unzureichenden Maße entgegen oder reden schön. Für den Erhalt unserer Wertegemeinschaft, mit dem Willen etwas für unser Land zu tun und Schaden von ihm abzuwenden, verbunden mit der Meinungsbildung abseits des Mainstreams bin ich der Alternative für Deutschland beigetreten.

Innerhalb meiner Zugehörigkeit zur AfD konnte ich mich bereits in Wahlkampfaktionen einbringen und Landesfachausschüsse mit meiner Arbeit unterstützen. Dabei sind Werte der Beständigkeit in der Struktur, Kontinuität in der Sacharbeit und Geduld im zu erwartenden Ergebnis für mich persönlich sehr wichtig.“

eMail: roman.golombek@afd-thueringen.de


Prof. Dr.-Ing. Michael Kaufmann

BEISITZER

Prof. Dr.-Ing. Michael Kaufmann

Prof. Dr.-Ing. Michael Kaufmann, 49, verheiratet, 2 Kinder

Kaufmann ist Professor für Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik an der Ernst-Abbe-Fachhochchule Jena. Er ist studierter Energietechniker, arbeitete als Entwickler in der Industrie und war Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens.

„Es gibt zwei Möglichkeiten: Nicht wählen und damit nichts ändern. Oder eine Alternative stark machen, die die Parteien im Bundestag das Fürchten lehrt und zum Umdenken zwingt. Ich habe mich für die Alternative für Deutschland entschieden. Wofür entscheiden Sie sich?“

eMail: michael.kaufmann@afd-thueringen.de


Bärbel Kowsky

BEISITZER

Bärbel Kowsky

geb.: 10.11.1956
Beruf: Diplom-Agraringenieurin
Wohnhaft: 07973 Greiz
Tel.: 03661/409789, H.: 0179/1455370
Fax: 03661/648880

Es ist an der Zeit, zurück zur sozialen Marktwirtschaft:
wo Menschen von ihrer Arbeit leben können und nicht Aufstockung vom Staat beantragen müssen,
wo Unternehmen wieder langfristig planen können,
wo Strom, Gas und Wasser wieder bezahlbar ist,
wo Ehepaare ihre Kinderplanung nicht nach ihren Finanzen ausrichten müssen.

„Zurück zu einem Deutschland, auf das jeder Bürger stolz ist!“

„Ich bin für ein geeintes und freies Europa, aber mit einer besseren Lösung. Dieses Europa verarmt die Südländer und zieht das einst reiche Deutschland mit in den Abgrund.“

eMail: baerbel.kowsky@afd-thueringen.de


Heike Rothe

BEISITZER

Heike Rothe

geb.: 16.03.1960
Tel.: 0152/53 75 11 43
Fax: 036374/20679
Kreisverband Mittelthüringen

Beruflicher Hintergrund: Wirtschaftskauffrau, Ing. für Feinwerktechnik, Sparkassenkauffrau, Sparkassenfachwirtin, Fahrlehrerin, Ausbilderin Erste Hilfe, MPU-Beraterin

„Seit 36 Jahren stehe ich mitten im Berufsleben. Hauptsächlich arbeite ich im Unternehmen meines Mannes (zertifizierte Weiterbildungseinrichtung und Fahrschule). Als unabhängige Wohlstandsbildnerin in der Finanzberatung bin ich selbständig tätig. Einmal wöchentlich ist mein kleines Bio-Reform-Geschäft in Kölleda geöffnet.
Ich bin Steuerzahlerin, Arbeitnehmerin, Arbeitgeberin, Mieterin, Vermieterin und Sparerin. Weiterhin habe ich ein Enkelkind, ein Patenkind in der 3. Welt, Hunde und Pferde.  Als Mitglied in mehreren Vereinen engagiere ich mich vor allem für den Mittelstand, das Handwerk und für die Zukunft unserer Kinder.
Noch nie war ich vorher Mitglied einer politischen Partei.
Politische Entscheidungen betreffen mich auf vielen Ebenen unmittelbar. Mit vielem bin ich nicht einverstanden.
Deshalb werde ich mich mit ganzer Kraft dafür einsetzen, daß wir – Sie und ich – als Basis der Gesellschaft – in der Politik wieder Gehör finden und das „Über unsere Köpfe hinweg regiert werden“ aufhört. Deshalb engagiere ich mich.“

eMail: heike.rothe@afd-thueringen.de


Dr.-Ing. Wolfgang Prabel

BEISITZER

Dr.-Ing. Wolfgang Prabel

geb.: 08.06.1953
Beruf: Diplomingenieur
Wohnhaft: 99441 Mechelroda
Tel.: 036453/80343

„Seit 1999 bin ich Bürgermeister meiner Heimatgemeinde, weiterhin bin ich Vorsitzender eines Abwasserverbandes und seit 2009 auch Kreistagsmitglied im Weimarer Land. Seit der Wahl 2014 für die AfD. Einer meiner Schwerpunkte ist deshalb die Kommunalpolitik. Eine ausreichende Finanzierung der Gemeinden und eine qualitätvolle Kinderbetreuung in den kommunalen Kindergärten liegt mir am meisten am Herzen.

Weiterhin bin ich in energiepolitischen Fragen engagiert. Die zunehmende Kostenbelastung der Bürger durch die chaotisch organisierte Energiewende ärgert mich sehr. Mehr noch als das Klima in Deutschland müssen wir das Meinungsklima ändern. Deshalb bin ich in der deutschen Bloggerszene aktiv. Mit den Schwerpunkten vernünftige Energie- und Einwanderungspolitik und gegen die Ausbeutung des Mittelstands. Volksabstimmungen sind wichtig, aber jeder Bürger sollte auch selbst bestimmen können, ob er ARD und ZDF in Anspruch nimmt oder ob er zur PEGIDA geht. EEG und GEZ – nicht mit mir!“

eMail: wolfgang.prabel@afd-thueringen.de


Klaus Gebhardt

SCHATZMEISTER

Klaus Gebhardt

Klaus Gebhardt, Jahrgang 1950, verheiratet

Diplom-Chemiker, seit 2014 Rentner

Kreisverband Gera-Jena-Saale-Holzlandkreis

„Jede Generation sollte im Wesentlichen nur das ausgeben, was sie selbst erwirtschaftet. Deshalb muß der ungehemmten öffentlichen Verschuldung in Deutschland und Europa dringend Einhalt geboten werden und alle öffentlichen Ausgaben mit den Einnahmen in ein sinnvolles, generationengerechtes Verhältnis gebracht werden.“

eMail: klaus.gebhardt@afd-thueringen.de