AfD unterstützt Forderung des Bunds Deutscher Forstleute nach Rücktritt von Ministerin Siegesmund

Zu den Vorwürfen von Frau Umweltministerin Anja Siegesmund, dass die Forstleute eine „Baumkahlschlagslobby“ seien, sagt Thomas Rudy, forstpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag: „Wir verstehen den Ärger der Forstleute. Sie leisten mit ihrer Arbeit einen wertvollen Dienst an der Gesellschaft und führen eine über lange Zeit gewachsene Tradition fort. Dafür verdienen sie Respekt und …

weiterlesen →

Möller zum Anschlag auf den BVB

„Unser Land wird sich ändern, und zwar drastisch. Und ich freue mich drauf!“ Mit diesem Satz sekundierte die Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/die Grünen im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, auf dem vorläufigen Höhepunkt der Asylkrise dem „Wir schaffen das!“ der Bundeskanzlerin Angela Merkel. Beide beschönigten mit diesen Aussagen von unglaublichen Naivität die drastischen Folgen der unkontrollierten Zuwanderung …

weiterlesen →

Ausschreibung Stellenanzeige geringfügige Beschäftigung (Minijob)

Als stetig wachsende Partei sucht die Alternative für Deutschland (AFD) eine(n) engagierte(n) Mitarbeiter(in) für unsere anspruchsvollen Projekte, denn motivierte Mitarbeiter sind die Basis unseres Erfolgs. Wir wollen gemeinsam für unsere Bürger vernünftige Politik machen und die Arbeit in unserer Landesgeschäftsstelle bis zur Bundestagswahl 2017 und bis zur Landtagswahl 2019 in Thüringen weiter optimieren. Alternative für …

weiterlesen →

Brandner: Wir brauchen mehr Polizisten und Richter!

2016 fast 1.500 Polizeieinsätze an Thüringer Asylbewerberunterkünften und Erstaufnahmeeinrichtungen Die Anzahl der Polizeieinsätze an Thüringer Erstaufnahmeeinrichtungen und Asylbewerberunterkünften ist auch im Jahr 2016 mit insgesamt 1.471 auf einem hohen Stand verblieben. 2015 sind es mit 1.482 nur geringfügig mehr gewesen. Im letzten Jahr gab es 927 Ermittlungsverfahren. Die häufigsten Delikte waren Körperverletzung sowie Sachbeschädigung. Nur …

weiterlesen →

Die Altparteienpolitik beschreiben: Das gesuchte Wort ist Feigheit

Man muss kein ausgebuffter Rätsellöser sein, um die Politik der Altparteien als erschreckende Verantwortungslosigkeit zu erkennen, ganz egal mit welch eitlen und irreführenden Worten die altpolitischen Akteure ihr Tun und Lassen so verklären. Das gesuchte Wort im Quiz der Republik ist Feigheit. Feigheit, die von uns allen, die wir im Hamsterrad Deutschland schuften, alimentiert und bis in die …

weiterlesen →

Brandner warnt! Bewährungsstrafen für Täter der Migranten-Ausschreitungen von Suhl wirken nicht abschreckend

Die Täter der schweren Ausschreitungen im August 2015 in der Erstaufnahmeeinrichtung Suhl sind (soweit die Gerichtsverfahren bereits abgeschlossen wurden) größtenteils auf Bewährung, häufig nach dem Jugendstrafrecht, verurteilt worden. Dazu sagt Stephan Brandner, justizpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion: „Sieben verletzte Polizeibeamte, neun demolierte Polizeifahrzeuge und Reporter in Todesangst: Die Bilanz der religiös bedingten Ausschreitungen in der Suhler …

weiterlesen →

Brandner: Gesellschaftliche Konflikte kommen in den Schulen an

An der Regelschule 12 in Gera herrschen zum Teil unhaltbare Zustände. Seit Dezember 2015 gab es wiederholt Polizeieinsätze aufgrund von gefährlichen Körperverletzungen, Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Bedrohungen. Dies ergab eine Kleine Anfrage des Geraer AfD-Landtagsabgeordneten Stephan Brandner. Dazu sagt Stephan Brandner, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Spitzenkandidat der AfD Thüringen für die Bundestagswahl: „Die Konflikte …

weiterlesen →

Ausgewählte Beiträge aus dem Landtagsplenum vom 22. bis 24. März 2017

„Als Fraktion der Thüringer Heimatpartei lehnen wir die Gebietsreform ab, weil sie eine bürgerunfreundlichere Verwaltung hervorbringt!“ Auf Antrag der Fraktion DIE LINKE fand die Aktuelle Stunde zum Thema: „Chancen der Freiwilligkeitsphase der Gemeindegebietsreform in Thüringen aktiv nutzen“ statt. In der Aussprache rief Frank Kuschel (LINKE) dazu auf, neben den Risiken auch die Chancen der Gebietsreform …

weiterlesen →

Extremistische Tendenzen in der Gewerkschaft Ver.di

Die Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di hat eine sogenannte „Handlungshilfe für den Umgang mit Rechtspopulisten in Betrieb und Verwaltung“ herausgegeben. In diesem Papier ruft sie zum planmäßigen Ausspähen, Denunzieren, Isolieren und Ächten von AfD-Mitgliedern und Sympathisanten auf. Sämtliche AfD-Fraktionen in den Landtagen haben daher in einer zwischen den Fraktionen abgestimmten Aktion die Innenministerien der Länder vor dem extremistischen …

weiterlesen →

IDZ: linksradikale Meinungspolizei und Parteiklüngel der Linkspartei

Das sogenannte „Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft (IDZ) – Thüringer Dokumentations- und Forschungsstelle gegen Menschenfeindlichkeit“ feiert aktuell seine Eröffnung. Es wird mit 250.000 Euro jährlich von der rot-rot-grünen Landesregierung finanziert. Dazu sagt Stephan Brandner, justizpolitischer Fraktionssprecher: „Das ‚Institut‘ ist offenkundig linksradikal und einseitig ausgerichtet. Der ‚Direktor‘ Matthias Quent war Mitarbeiter der linksradikalen Antifa-Sympathisantin und Linke-Angeordneten …

weiterlesen →
Seite 5 von 125« Erste...34567...102030...Letzte »