IDZ: linksradikale Meinungspolizei und Parteiklüngel der Linkspartei

Das sogenannte „Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft (IDZ) – Thüringer Dokumentations- und Forschungsstelle gegen Menschenfeindlichkeit“ feiert aktuell seine Eröffnung. Es wird mit 250.000 Euro jährlich von der rot-rot-grünen Landesregierung finanziert. Dazu sagt Stephan Brandner, justizpolitischer Fraktionssprecher: „Das ‚Institut‘ ist offenkundig linksradikal und einseitig ausgerichtet. Der ‚Direktor‘ Matthias Quent war Mitarbeiter der linksradikalen Antifa-Sympathisantin und Linke-Angeordneten …

weiterlesen →

Moschee in Marbach: Ahmadiyyas wollen über die Köpfe der Bürger hinweg Fakten schaffen

Zum eingereichten Bauantrag der islamistischen Ahmadiyya-Gemeinde für eine Moschee in Erfurt-Marbach sagt Björn Höcke, Fraktionsvorsitzender: „Die Stadt Erfurt wäre gut beraten, die Klärung der gegen das Bauvorhaben erhobenen rechtlichen Einwände abzuwarten. Die Eile der Ahmadiyya-Gemeinde ist nur mit dem erheblichen Protest verschiedener Bürgerinitiativen gegen das Projekt zu erklären. Sie will Fakten schaffen, bevor die Einwände …

weiterlesen →

Jürgen Pohl ist Direktkandidat der AfD im Wahlkreis 189 (Eichsfeld – Nordhausen – Kyffhäuserkreis)

Am vergangenen Freitag, 31. März 2017, haben etwa 40 AfD-Mitglieder aus dem Gebiet des Bundestagswahlkreises 189 (Eichsfeld – Nordhausen – Kyffhäuserkreis) einstimmig Jürgen Pohl zum Direktkandidaten für die Bundestagswahl am kommenden 24. September gewählt. Sowohl Jürgen Pohl als auch Kreis- und Landessprecher Björn Höcke betonten die Wichtigkeit der anstehenden Bundestagswahl als Richtungswahl in einer für …

weiterlesen →

Breite Zustimmung für Höcke: Landesparteitag schickt ihn als 1. Delegierten nach Köln

BERLSTEDT. Dieser Landesparteitag unserer AfD Thüringen am 1. April 2017 wird sicher irgendwie in die Geschichte eingehen. Dafür sprechen zwei wichtige Gründe. Zum ersten beging an diesem Samstag Landessprecher Björn Höcke seinen 45. Geburtstag. Schon bei seiner Ankunft wurde er von einer Schar von Gratulanten in Empfang genommen. Als er sich bis zum Einlaß „durchgekämpft“ …

weiterlesen →

Unser Heimatrecht ist unser Menschenrecht! – Der Landesparteitag der AfD Thüringen

Am Sonnabend, dem 1. April 2017, kamen die Mitglieder des AfD-Landesverbandes Thüringen in Berlstedt zusammen, um ihren Landesparteitag abzuhalten. Nach Aprilscherzen war keinem der Teilnehmer zumute, vielmehr ging es um wichtige Themen wie die Diskussion zu eingereichten Satzungsanträgen, um die Wahl noch fehlender Landesschiedsrichter und nicht zuletzt um die turnusmäßige Wahl der Delegierten für Bundesparteitage. …

weiterlesen →

In Gräfenroda wird am 7. Mai gewählt: Der Heimat verbunden, Marcel Sauerbrey – der Bürgermeisterkandidat der AfD

GRÄFENRODA. Die 1290 erstmals erwähnte Gemeinde in etwa 400 Metern Höhe im Tal der Wilden Gera gelegen ist nicht nur eng mit der Geschichte unserer Heimat durch die Grafen von Kevernburg und Schwarzburg verwoben, sie ist auch der viertgrößte Ort des Ilmkreises. Und mit ca. 5 Kilometer Länge außerdem das längste Dorf im Kreis. Um …

weiterlesen →

Erfolgreicher Bürgerdialog in Waltershausen

Am Dienstag Abend luden Stephan Brandner, justizpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion und Spitzenkandidat der AfD Thüringen für die Bundestagswahl, und Olaf Kießling, haushaltspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion, zum Bürgerdialog nach Waltershausen ein. Der Saal war sehr gut gefüllt, schließlich besuchten etwa 150 Bürger die Veranstaltung. Zunächst stellten sich kurz zwei weitere Kandidaten zur Bundestagswahl vor, Carsten Günther und …

weiterlesen →

Unterrichtsausfall auf Rekordniveau! Lehrerberuf attraktiver gestalten!

Tausende Lehrer scheiden in den nächsten Jahren aus Altersgründen aus dem Thüringer Schuldienst aus. Bereits jetzt herrscht an den Schulen ein eklatanter Lehrermangel vor, der sich vor allem in einem Unterrichtsausfall auf Rekordniveau zeigt. Die AfD-Fraktion hat daher einen Antrag in das Plenum des Thüringer Landtags eingebracht, um den Lehrerberuf attraktiver zu gestalten und so …

weiterlesen →

Ideologisch motivierte Verzerrung der Polizeilichen Kriminalstatistik beenden

Zum Antrag der AfD-Fraktion für eine genauere und realitätsnahe Polizeistatistik sagt Jörg Henke, innenpolitischer Fraktionssprecher: „Die Polizeiliche Kriminalstatistik ist die wichtigste Ausgangsbasis für die Debatte über sicherheitspolitische Maßnahmen, Kriminalitätsschwerpunkte und die Ausrichtung der Arbeit unserer Landespolizei. Daher sollten die Kategorien der Polizeilichen Kriminalstatistik so präzise und realitätsnah wie möglich sein. Das ist derzeit jedoch in …

weiterlesen →
Seite 20 von 139« Erste...10...1819202122...304050...Letzte »