Die Unterstützer der „Erfurter Resolution“ trafen sich am Kyffhäuser

Am vergangenen Samstag trafen sich mehr als 350 Anhänger auf der Sonnenterasse des Hotels Burghof am Fuße des Kyffhäuserdenkmals. Sie waren nicht nur aus Thüringen sondern aus allen Teilen Deutschlands angereist, um an diesem Treffen dabei zu sein, Parteifreunde wieder zu sehen oder neue kennenzulernen und ihre Unterstützung zur „Erfurter Resolution“ zu bekunden. Um 12:30 …

weiterlesen →

AfD fordert klassische Familie als gesellschaftliches Leitbild – Nein zur Ehe für gleichgeschlechtliche Paare

Die AfD-Fraktion lehnt die Bundesratsinitiative der Thüringer Landesregierung ab, das Grundgesetz zu ändern, um homosexuellen Paaren die Eheschließung zu ermöglichen. „Die Ehe zwischen Mann und Frau und die Familie stehen aus gutem Grund unter dem besonderen Schutzdes Grundgesetzes. Die Verbindung zwischen Mann und Frau ist die einzige, aus der Kinder hervorgehen können und nur unsere …

weiterlesen →

Verwirrte Kinderseelen

Über Jahrtausende hinweg hat sich die Menschheit entwickelt. Das natürliche Vorhandensein von Männern und Frauen ist naturwissenschaftlich belegt und hat die evolutionäre Entwicklung gesichert. Was sich dagegen in unserer heutigen Gesellschaft abspielt, ist einfach unfassbar. Im öffentlich-rechtlichen Kinderfernsehen werden Kinder einer Genderideologie ausgesetzt, in der sie über ihr Geschlecht „frei entscheiden“ sollen. Im Beitrag unter …

weiterlesen →

Offener Brief an AfD-Bundesvorstand und AfD-Mitglieder

Erfurt, den 29. April 2015 Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Lucke, sehr geehrte Damen und Herren des Bundesvorstandes, liebe Freunde in der AfD, der Bundesvorstand hat mich aufgefordert, eine eidesstattliche Erklärung zu unterschreiben, um mich gegen eine Unterstellung zu wehren, zu der ich mich schon wiederholt eindeutig geäußert habe. Ein Vorgang, der in Gerichtsprozessen seinen …

weiterlesen →

AfD: Zwangsgebühren abschaffen!

Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten schwimmen im Geld: 1,5 Milliarden Euro Mehreinnahmen bis 2016. Trotzdem soll der Rundfunkbeitrag nur um 48 Cent auf 17,50 Euro sinken. Eine weitere Entlastung lehnen die Landesregierung und ihr Staatssekretär für Medien, Malte Krückels, entschieden ab. Björn Höcke, AfD-Fraktionschef im Thüringer Landtag, sagt dazu: „Auch 17,50 Euro Zwangsgebühren im Monat sind für …

weiterlesen →

AfD fordert Stopp der Zeitumstellung

Die Zeitumstellungen im Frühjahr und im Herbst sind vielen Bürgern unangenehm. Die Anpassung des menschlichen Rhythmus an den veränderten Tagesablauf hat sich als problematisch herausgestellt. Wie Experten immer wieder feststellen, haben besonders Menschen mit Schlafstörungen oder organischen Erkrankungen große Schwierigkeiten. Junge Familien werden belastet, da besonders kleine Kinder unter der Störung leiden. Sie brauchen einen …

weiterlesen →

Höcke bei AfD-Kreisverband Rhein-Neckar

120 Zuhörer waren im vollbesetzten Königssaal des Gasthofs Goldener Löwe in Eppelheim anwesend, als Björn Höcke, Fraktionschef der AfD im Thüringer Landtag, am Samstag, dem 7. März, dort sprach. In seiner Rede betonte er, dass die AfD gefährlich für die Altparteien sei, da sie einerseits die Missstände im Land anspreche und andererseits den nötigen Sachverstand …

weiterlesen →

Schluss mit überbordender Bürokratie bei Mindestlohnumsetzung

Am ersten Mindestlohngipfel in der Staatskanzlei am 5. März 2015 nahm für die Landtagsfraktion der AfD deren arbeitspolitische Sprecherin Corinna Herold teil. Frau Herold erklärt dazu: „Ganz offensichtlich ist die Umsetzung des Mindestlohns an Stümperhaftigkeit nicht zu überbieten. Weder sind die Planungen arbeitnehmer- und schon gar nicht arbeitgeberfreundlich. Mit den neuen Regelungen geben wir den …

weiterlesen →
Seite 32 von 39« Erste...1020...3031323334...Letzte »